Tipps für gesunde Nägel

Hallo meine Lieben!

Heute hab ich für euch einen Blogpost über das Thema "Gesunde Nägel" vorbereitet. Da ich nicht immer schöne Nägel hatte, bin ich nun umso glücklicher endlich gesunde und starke Nägel zu haben. Ich hoffe es sind auch ein paar Tipps für euch dabei 😉

1. Gesunde Ernährung

Wahrscheinlich habt ihr es schon zu oft gehört, aber eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist einfach das A und O für gesunde Nägel, aber natürlich auch für euren gesamten Körper! Täglich 2 Liter Wasser und frisches Obst werden euch in kurzer Zeit zu gesunden Nägeln verhelfen 😉

2. Nagelhautcreme verwenden

Ich liebe die Nagelhautcreme von "Burt's Bees" total. Für mich die beste Nagelhautcreme überhaupt! Einmal wöchentlich creme ich meine Fingernägel damit ganz dick ein und lass die Creme ca. 10-15 Minuten einwirken. Danach schiebe ich die Nagelhaut vorsichtig mit einem geeigneten Nagelhautentferner zurück. Dadurch können die Nägel besser nachwachsen und werden von der Nagelhaut nicht daran gehindert. Auch wenn es eigentlich eine Nagelhautcreme ist, finde ich das trotzdem der gesamte Nagel gepflegt wird!


3. Nagelhärter verwenden

Ihr könnt euch nicht vorstellen wie lange ich nach einem guten Nagelhärter gesucht habe, der auch wirklich das hält, was er verspricht! ABER: ich habe ihn gefunden! 😀 
Der "Nail Wonder Micro Cell 2000" ist wirklich der Hammer! Ich trage ihn 1x wöchentlich als Unterlack auf und ihr könnt euch nicht vorstellen wie hart meine Nägel dadurch geworden sind. Wenn ihr sehr brüchige Nägel habt, könnt ihr mit diesem Nagellack auch eine Kur machen. Das bedeutet ihr trägt am ersten Tag eine Schicht Nagellack auf. Am zweiten Tag trägt ihr eine zweite Schich auf und am dritten Tag nehmt ihr die zwei Schichten mit einem Nagellackentferner herunter und trägt erneut eine Schicht Nagellack auf. Dann am vierten Tag die zweite Schicht und so weiter...
Wiederholt das Ganze bis ihr zufrieden mit dem Ergebnis seid und dann braucht ihr nur mehr wöchentlich einmal eine Schicht auftragen. 
Da dieser Nagellack sehr aggressiv gegenüber der Nagelhaut sein kann, pflegt diese am besten mit einer Nagelhautcreme, wie oben schon erwähnt! Ich hatte dadurch überhaupt keine Probleme!



4. Nägel vor aggressiven Putzmitteln schützen

Putzmittel sind Gift für Nägel! Also wenn ihr mit euren Händen in Berührung mit solchen Mitteln kommt, schützt eure Nägel und Hände durch Einmalhandschuhe. Die sind günstig in jeder Drogerie zu bekommen und lohnen sich wirklich. Sie eignen sich auch super, wenn man Geschirr spülen muss. Denn auch Geschirrspülmittel greift die Nägel an und macht sie brüchig! Also am besten ihr habt immer Einmalhandschuhe parat und schützt so eure Nägel und Hände!  

So und das waren auch schon meine wichtigsten Tipps für gesunde Nägel! 
Habt ihr auch Tipps zu dem Thema?? Dann lasst es mich unbedingt wissen! 😉

Habt noch einen hummeltollen Tag!
Eure Anna  

Kommentare

Beliebteste Beiträge